Häufig gestellte Fragen
Was ist CoolCube™?

Es handelt sich um langlebige Wasserkühler mit hoher Kapazität für die Kältetherapie oder zur Unterstützung der Erholung beim Sport.

Wie funktioniert der Coolcube™?

Verbinden Sie einfach die beiden Schläuche zwischen Ihrem Coolcube™. Schließen Sie die Pumpe an den untersten Schlauch an, damit Wasser in den Coolcube™ fließt. Legen Sie nun die Pumpe und den Schlauch in ein beliebiges Bad/Becken/kleines Schwimmbecken, schalten Sie Ihren Coolcube™ ein, stellen Sie Ihre Temperatur ein (0-35 °C) und fertig. So einfach ist es!

Kann ein Coolcube™ auch Warmwasser produzieren?

Ja, das kann sie! Je nach Außentemperatur kann sie 36-38 Grad Celsius erreichen, was der Temperatur eines normalen Whirlpools entspricht.

Wie kann ich einen CoolCube™ verwenden?

Verbinden Sie einfach die Schläuche zwischen der Pumpe und Ihrem CoolCube, stellen Sie die Pumpe in die Badewanne/den Tank/den kleinen Pool (unter Wasser) und schalten Sie Ihren CoolCube™ ein. So einfach ist das!

Wie lange dauert es, bis das Wasser so weit abgekühlt ist, dass ich die Kältetherapie anwenden kann?

Es hängt von der Außentemperatur ab, aber normalerweise braucht ein CoolCube™ 2 bis 4 Stunden, um eiskaltes Wasser zu erreichen. Temperaturen von nur 1-2 Grad Celsius sind einfach zu erreichen.

Kann ein CoolCube™ auch Warmwasser produzieren?

Ja, das kann es! Je nach Außentemperatur kann sie 36-38 Grad Celsius erreichen, was einer normalen Whirlpool-Temperatur entspricht.

Funktioniert mein CoolCube™ auch bei einer Außentemperatur von mehr als 30 Grad?

Ja, das wird es.

Verbraucht ein CoolCube™ viel Strom?

Er verbraucht etwa so viel wie eine Kühl-/Gefrierkombination. Selbst wenn Sie täglich üben, wird sich Ihre Stromrechnung nicht drastisch erhöhen.

Tipps & Tricks
  • Achten Sie immer darauf, dass Sie eine Möglichkeit haben, nach einem Eisbad die normale Körpertemperatur wieder zu erreichen. Das kann eine normale heiße Dusche, eine Sauna oder die Sonne sein (wenn die Außentemperatur über 30 Grad Celsius liegt).
  • Studieren Sie 'Kältetherapie'. Je mehr Sie über Kältetherapie wissen, desto besser. Für uns gab es nur einen Mentor, nämlich Wim Hof.
  • Das Gewicht eines CoolCube™ ist erheblich; der CoolCube™ C2 wiegt bis zu 60 Kilo. Der CoolCube™ C3 wiegt über 80 Kilo. Stellen Sie sicher, dass Sie den Standort Ihres zukünftigen CoolCube™ vorbereiten.
Warnungen
  • Wenn Sie wenig oder gar keine Erfahrung mit Eisbädern und Kältetherapie haben, beginnen Sie langsam. Das heißt, maximal 2 Minuten untergetaucht.
  • Obwohl die Pumpe gründlich getestet wurde und sicher im Gebrauch ist, empfehlen wir Ihnen dennoch, sie vom Stromnetz zu trennen, um unnötige Verletzungsrisiken zu vermeiden.
  • Auch hier gilt: Studieren Sie die Kältetherapie, bevor Sie mit der Praxis beginnen.
x